Liederkreis 1. und 2. Klasse

liederkreis26-10-161

Der Liederkreis der Kleinen am 31.10. stand dieses Mal unter dem Motto Herbst und Sankt Martin.

Einige kleine mutige Drachen stimmten alle Zuhörer mit selbstgefundenen Herbstsätzen auf die Jahreszeit ein. Der Chor der Waldminis sang das Lied von der Rübe. Nachdem Paul es nicht allein schaffte, seine Rübe aus der Erde zu ziehen, holte er Fritz, der holte Klaus und der holte seine Schwester. Aber trotz viel Hauruck gelang es erst mit Hilfe von Youssef und seinen Brüdern, zu siebt die Rübe herauszuziehen.                                     Gesungenes Fazit: Wir seh`n, wenn man so was gemeinsam anpackt, wird die allerdickste Rübe aus der Erde geschafft!

Danach sangen alle Kinder und viele Erwachsene, begleitet vom Akkordeon und von der Trompete, die beliebtesten Martinslieder, bevor im Abschlusslied die Laternen hell wie Mond und Sterne leuchteten.

A. Schlipköther

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.