Zirkus Altano

Am 5. Oktober hatte eine Sturmböe das Zelt des Zirkus Altano in Sankt Augustin zerstört. Seitdem bangt die Zirkusfamilie Neigert um ihre Existenzgrundlage. In Sankt Augustin laufen Spendenaktionen für die Familie und auch unsere Schule hat zwei Vorstellungen gebucht und Spenden in Höhe von 2.000 Euro für die Reparatur der Sturmschäden gesammelt. Diese wurden gestern von Schulleiter Alexander Diel und Frau Brockmann (Förderverein Am Pleiser Wald) feierlich überreicht.

„Es ist bewundernswert, dass Sie nach so einem Schicksal heute hier stehen und den Kindern so viel Freude schenken können“, sagte Herr Diel. Nino Neigert bedankte sich für die Spende und fügte hinzu „dass unser Herz weint, muss das Publikum nicht mitbekommen“. Und davon spürten die begeisterten Kinder wirklich nichts. Sie ließen sich von der besonderen Zirkusatmosphäre verzaubern und bedankten sich bei den Artisten mit tosendem Applaus.

[wppa type=“slideonly“ album=“86″ size=“auto“ align=“center“][/wppa]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.