Schulfest und Einweihung Kletterparcours

Am 17.3. gab es hier am Pleiser Wald einen doppelten Grund zu feiern: Zum einen war unsere Projektwoche mit dem tollen Abschlussfest am Samstag ein großartiger Erfolg. Die Lehrer und die pädagogischen Mitarbeiter hatten gemeinsam viele kreative Projekte am Vor- und Nachmittag sowie jahrgangsübergreifend angeboten, die von den Kindern interessenbezogen angenommen wurden. In der Woche vom 12.3. bis zum 16.3. haben unsere Kinder zum Thema „Art am Wald“ gebastelt, gesungen, gehämmert, gekleistert,  gemalt und unterschiedliche Künstler kennen gelernt. Auf diese Weise wurde unsere Schule in ein großes Atelier verwandelt. Wunderschöne neue Kunstwerke schmücken seitdem unsere Schule und das Außengelände. Der Ideenreichtum und die Kreativität der Kinder waren atemberaubend. Entsprechend stolz präsentierten die kleinen Künstler am Samstag ihre Werke, von denen viele noch länger unsere Schule zieren werden. Für interessierte Leserinnen und Leser bietet unsere aufwendig gedruckte Projektzeitung nähere Informationen, die von Kindern erstellt und am Samstag verkauft wurde.

Darüber hinaus feierten wir die offizielle Eröffnung unseres neuen Kletterparcours. Wir haben uns sehr gefreut, dass Vertreter unserer Sponsoren und der lokalen Politik anlässlich der Eröffnung bei uns zu Besuch waren. So konnten wir uns bei diesem Anlass bei ihnen und bei allen Förderern bedanken. Es waren sogar die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Feld- Wiehlpütz und der Beigeordnete Herr Dogan gekommen. Dies zeigt die große Wertschätzung der Stadt für unsere engagierte Schulgemeinde. Ohne unseren Förderverein und seine engagierten Mitglieder, d.h. ohne Ihr großartiges Engagement, liebe Eltern, wäre dieses Projekt bis heute nicht realisierbar gewesen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben, dass beide Projekte zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle wurden!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.