Bühnenshow „Tolles Buch“ an der OGGS „Am Pleiser Wald“

Tina Kemnitz liebt Bücher und würde am liebsten den ganzen Tag lesen. Bücher so vorstellen, dass auch die Zuhörer vor Begeisterung beben, den Atem anhalten oder in prustendes Lachen ausbrechen, das kann sie wirklich!

Bei der humorvollen Präsentation gab es am Montag, 26.11.2018 für die rund 200 Kinder der Stufen drei und vier der Schule „Am Pleiser Wald“ viel zu lachen.  Eine gute Stunde lauschten sie gebannt mit ihren ebenfalls entflammten Lehrerinnen und Lehrern  der umwerfenden Show.

Für ihre Buchempfehlungsshow brachte Tina Kemnitz nicht nur ein Buch, sondern gleich sechs tolle Bücher mit. Mit ausgewählten Textpassagen entführte sie die Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt der Bücher. Der Wechsel aus Lesung und Moderation rund um das Buch fesselte alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Zudem ließ sie diese aber auch beispielsweise durch Lückengedichte zum Mitreimen aus „Unterm Bett liegt ein Skelett, Gruselgedichte für mutige Kinder“ selbst aktiv werden.  Stets endete es, wenn es am spannendsten war und dann, wenn alle wissen wollten, wie es weitergeht, sagte sie nur: „Selber lesen.“

Am Schluss der Veranstaltung wurden den Kindern auf  Silbertabletts Flyer mit den Titeln, Autoren und Verlagen der präsentierten Bücher serviert.

Weil durch die mitreißende Veranstaltung die Begeisterung für Bücher auf die Schülerinnen und Schüler übertragen wurde und alle wissen wollen wie, es im Buch nun weitergeht, werden die präsentierten Titel in Kürze auch in der Schülerbibliothek der OGGS „Am Pleiser Wald“ ausleihbar sein.  Bei vielen Kindern werden sie sicherlich auch ganz oben auf der Weihnachtswunschliste zu finden sein.

Frau Schmückert und Herr Matheis von der Bücherstube Sankt Augustin, die der Schule die Literaturempfehlungsshow durch eine großzügige Spende erst ermöglicht haben, sind für den Ansturm der Kinder auf ihre kleine örtliche Buchhandlung gewappnet. Die präsentierten Titel sind in größeren Stückzahlen vorrätig.

I. Bleifeld

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.