Einschulung unserer Erstklässler

Adobe Stock Photos

Liebe Eltern unserer Erstklässler,

bald ist es soweit: Ihr Kind kommt in unsere Grundschule Am Pleiser Wald. Dies ist für Ihr Kind, aber sicherlich auch für Sie ein besonderes Ereignis, dem Sie freudig und gespannt entgegenblicken. 

Der Einschulungstag soll für uns alle ein schöner Tag werden. Wir wollen diesen Tag trotz der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie feierlich und möglichst unbeschwert begehen.

Die Coronabetreuungsverordnung gibt uns im § 1 Absatz 6 i.V.m. § 13 den dazu erforderlichen Rahmen. 

Das bedeutet nach dem heutigen Stand für uns konkret, dass wir alle die uns hinlänglich bekannten und vertrauten Hygienemaßnahmen bei der Einschulungsfeier beachten wollen:

1. das Tragen von Masken,

2. die Einhaltung von Mindestabständen,

3. die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden (durch Dokumentation ihrer Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mailadressen – siehe Beiblatt) 

4. Weitere Voraussetzung ist für alle Personen (auch die Kinder) entweder ein negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) oder ein Nachweis über eine Immunisierung in Form einer Impfung bzw. Genesung. Diese Nachweise müssen Sie am Tag der Einschulung für alle teilnehmenden Personen bereit halten und wir werden diese auch vor dem Zugang der Schule an entsprechender Stelle uns vorzeigen lassen.

Um den organisatorischen Ablauf des Tages zu erleichtern und um zügig mit den Einschulungsfeierlichkeiten beginnen zu können, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie das ausgefüllte Beiblatt zur Kontakt-Nachverfolgung vor Betreten des Schulgeländes bereithalten würden. Gleiches gilt für den Nachweis über ein negatives Testergebnis oder die Immunisierung durch Impfung oder Genesung. 

Der Vorteil dieses Verfahrens, und das möchte ich ausdrücklich betonen, ist es, dass am Tag der Einschulung pro Kind bis zu vier weitere Personen mitfeiern können (Eltern und Großeltern, Freunde und Bekannte). Wir möchten uns dadurch ein Stück weit der alten Normalität aus „vor-pandemischen-Zeiten“ zurückerkämpfen und sind daher auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Der Programmablauf stellt sich wie folgt dar:

1. Feier der Lerngruppen A, C, D, H2. Feier der Lerngruppen B, E, F, G
08.00 Uhr bis 08.15 Uhr Zeit zum Ankommen und Anmeldung

08.15 Uhr bis 09.30 Einschulungsfeier und erste Schulstunde 

Der Förderverein bietet Ihnen parallel zur Veranstaltung die Möglichkeit einer kleinen Erfrischung.
10.30 Uhr bis 10.45 Uhr Zeit zum Ankommen und Anmeldung

10.45 Uhr bis 12.15 Einschulungsfeier und erste Schulstunde 

Der Förderverein bietet Ihnen parallel zur Veranstaltung die Möglichkeit einer kleinen Erfrischung.

Bitte beachten Sie, dass es im Umfeld der Schule nur äußerst begrenzte Parkmöglichkeiten gibt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Wir wünschen uns allen einen unvergesslichen Einschulungstag und Ihrem Kind einen guten Start in eine tolle und erfolgreiche Grundschulzeit Am Pleiser Wald.

Sonderregelung für den morgigen Dienstag:

In Abweichung zum vorgeschilderten Prozedere am Freitag, den 20. August, gilt für morgen für das Einräumen der Fächer – da wir noch Inzidenzstufe 1 sind und weil es kleine Gruppen sind – dass die Schule ohne vorherige Testung, mit Mundschutz und unter Einhaltung des Mindestabstandes betreten werden darf. 

Dass für Freitag andere Regelungen gelten, hängt maßgeblich auch an der großen Anzahl der teilnehmenden Personen und der weiterhin steigenden Inzidenzzahlen, die wir aus rein fürsorglichen Gründen antizipieren möchten.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Diel -Rektor-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.