Kinder vom Pleiser Wald für den Frieden

Der Krieg in der Ukraine geht auch an unseren Schülerinnen und Schülern nicht unbeachtet vorbei. Am Ende eines schulweiten Projekttags, an dem die Kinder in vielfältiger Weise ihrem Wunsch nach Frieden in Europa Ausdruck verliehen haben, stand ein großes, menschliches Peace-Zeichen. Alle rund 400 Kinder und ihre Lehrkräfte haben sich zu dem weltweit bekannten Friedenszeichen formiert. 

„Frieden untereinander, sei es in der Klassengemeinschaft oder auch im globalen Zusammenleben ist uns ein Herzensanliegen. Wir als Schulgemeinschaft sind selbst ein lebendiges Friedenszeichen. Mit dieser Aktion konnten wir dies ganz unmittelbar erleben und zum Ausdruck bringen“, betont Schulleiter Alexander Diel.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.