Knobelaufgabe April

Knobleaufgabe April 1. und 2. Klasse

Knobelaufgabe April 3. und 4. Klasse

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Knobelaufgabe April

FROHE OSTERN

Alle Schüler, Lehrer und Mitarbeiter unserer Schule wünschen ein frohes Osterfest und viel Spaß beim Eiersuchen!

(Osterkörbchen der Frösche-Klasse)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für FROHE OSTERN

Autorenlesung: Christian Tielmann

Am 31.3.2017 war der bekannte Kinderbuchautor Christian Tielmann für eine Autorenlesung bei uns an der Schule zu Gast. Die Lesung wurde von der Bücherstube Sankt Augustin gespendet, worüber wir uns sehr gefreut haben.

Zunächst berichtete Christian Tielmann den zuhörenden Kindern aus den 3. und 4. Klassen auf sehr amüsante Weise von verschiedenen Büchern, die er bislang geschrieben hat.

Anschließend las Christian Tielmann ausführlich und auf außerirdisch lustige Weise aus seinem Buch „Notlandung in der Milchstraße 17 a“ vor. Das Buch handelt von der Freundschaft zwischen Linus und den beiden Außerirdischen Winston und Ibu, die während einer Klassenfahrt durch das All ausgebüxt sind, auf der Erde notlanden mussten und nun als neue Nachbarn in der Milchstraße 17 a eingezogen sind. Kinder und Lehrer haben herzhaft gelacht.

Nach der Lesung konnten die Kinder Fragen an Christian Tielman stellen, die er mit viel Fröhlichkeit beantwortete. Anschließend hat der Autor noch Bücher und Autogrammkarten signiert, worüber sich die Dritt- und Viertklässler sehr gefreut haben.

Wir bedanken uns herzlich bei Christian Tielmann für diese tolle Lesung und ebenso herzlich bei der Bücherstube Sankt Augustin, welche diese schönen Stunden an unserer Schule ermöglicht hat.

Herzlichen Dank auch an den Förderverein, der den Kontakt zur Bücherstube hergestellt hat.

Melanie Eckerth

spinner

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Autorenlesung: Christian Tielmann

Projekttage am Pleiser Wald

Am 20. und 21.März 2017 fanden in unserer Schule Projekttage zum Thema „Soziales Lernen“ statt. Hier wurde in jeder Lerngruppe der 1/2er und in jeder Klasse der 3er und 4er das Kooperieren, Kommunizieren und Lernen mit unterschiedlichen Methoden trainiert.

Dabei konnte man viele Gruppenarbeiten, z.B. beim gemeinsamen Turmbau oder beim Erarbeiten eines Themas mit Hilfe des Placemat, beobachten. Die gemeinsamen Arbeiten führten zu tollen Ergebnissen und fröhlichen Gesichtern. Besonders motiviert waren die Kinder bei Spielen und Übungen, die das eigene Ich stärken (z.B. bei der warmen Dusche oder der gestalteten Mitte) und Vertrauen zu den Mitschülern aufbauen.

Insgesamt genossen alle, sich Zeit für die Klassengemeinschaft zu nehmen und viele verschiedene Angebote zum Miteinander auszuprobieren und zu reflektieren.

Andrea Remmel

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Projekttage am Pleiser Wald

Pleiser Dschungel Party!

Unter dem Motto „Im Dschungel ist was los!“ haben heute alle am Pleiser Wald mit Tänzen, Liedern und karnevalistischen Programmpunkten den Dschungel durchquert.

Löwen und Rabe-Socke Kinder starteten mit ihrem Tanz „Walking through the jungle“ gefolgt von der Hunde-Klasse mit „Polka, Polka,Polka“.  Die Frösche-, Vögel- und Igel-Kinder tanzten und sangen ebenfalls zu fetzigen Dschungel-Liedern, die Pinguine fuhren mit schwarzer Flagge übers weite Meer und auch die OGS-Kollegen begeisterten mit ihrem südafrikanischen „Pata Pata“-Gruppentanz das Publikum. Höhepunkt unserer Feier war der Besuch der Ehrengarde Sankt Augustin-Hangelar.

Zum Abschluss tanzten die Lehrerinnen zur Freude aller Kinder zum Lied „The lion sleeps tonight“.

Für gute Laune und einen perfekten Ablauf sorgten Frau Remmel, Frau Eckhardt, Frau Plath und Frau Dupré mit dem Schulchor, vielen Dank dafür!

In diesem Sinne: „Pleiser Wald Alaaf“!

spinner
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Pleiser Dschungel Party!

Abschied Frau Schlipköther

Heute organisierte Frau Schlipköther ein letztes Mal unseren Liederkreis. Morgen geht sie in den wohlverdienten Ruhestand. Sie übernahm noch einmal die Moderation des Liederkreises, sang mit den „Waldminis“ und begleitete die eingeübten Winterlieder auf ihrem Akkordeon.

Liebe Frau Schlipköther, liebe Angela,

wir wünschen dir alles erdenklich Gute für den Eintritt in die Pensionierung. Du hast es dir nach 40 Jahren wahrlich verdient, dich endlich zurücklehnen zu dürfen.

Genieße deine Zeit im Ruhestand und lasse es dir gut gehen.

Wir werden dich alle hier sehr vermissen.

Deine dich schätzenden Kollegen und Kolleginnen, deine Schüler und Schülerinnen

spinner
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Abschied Frau Schlipköther

Liederkreis – Weihnachten 19.12.2016

„Wieder kommen wir zusammen, singen Lieder im Advent“ – mit diesem gemeinsamen Lied begann auch in diesem Jahr wieder stimmungsvoll der große Weihnachts-Liederkreis bei uns am Pleiser Wald. Im Foyer hatten sich alle Klassen, Lehrer und viele Eltern neben dem Weihnachtsbaum versammelt. Zwei Flötenkinder spielten deutsche Weihnachtslieder, bevor der große Schulchor von Weihnachten in aller Welt erzählte und sang.  „Merry Christmas, frohe Weihnacht“ war das letzte Lied des Chores in verschiedenen Sprachen und dieses Motto setzte die 4d mit dem Udo Jürgens-Lied „Merry Christmas allerseits“ fort – allerdings in der Sprache Denglish ! Papa schmücks the Christmas tree and falls from the Leiter und Mama finds under the Tanne eine brandnew Teflonpfanne- ja, so kann es  gehen…Das Motto fand sich auch im gemeinsamen Abschlusslied  „We wish you a merry Christmas and a Happy New Year“. In diesem Sinne – bis zum nächsten Liederkreis im neuen Jahr!

A. Schlipköther

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Liederkreis – Weihnachten 19.12.2016

Der Nikolaus war wieder da!

Beim Liederkreis 1/2 kam er zum Lied „Sei gegrüßt lieber Nikolaus“ herein. Die LG B, also die bunten Vögel, hatten ein langes Gedicht auswendig gelernt, in dem sie Mitleid mit dem schwer arbeitenden Nikolaus zeigten und ihm eine warme Decke, etwas zu trinken und Hilfe beim Tragen (durch Leeren des Sackes….) anboten.

Koala Lea am Klavier und bunter Vogel Alexandra auf der Geige spielten ganz mutig dem Nikolaus und den vielen Zuhörern „Lasst uns froh und munter sein“ vor. Als dann alle Schüler, Lehrer und Eltern das Lied sangen, wurde die musikalische Begleitung der beiden verstärkt durch H. Schmies auf der Trompete und F. Schlipköther auf dem Akkordeon. Da schallte eine fröhliche Nikolausstimmung durch das ganze Haus!

Danach las der Nikolaus aus seinem Buch zu jeder Klasse etwas vor – gute Dinge, die die Klasse geschafft hat und Dinge, die sie bis zum nächsten Nikolaustag noch verbessern können.

Und natürlich hatte der Nikolaus noch für jede Klasse etwas mitgebracht.

Nikolaus ist ein guter Mann, dem man nicht genug danken kann! Bis zum nächsten Jahr, lieber Nikolaus!

A. Schlipköther

spinner
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Nikolaus war wieder da!

Autorenlesung: Rainer König Markmann

Gestern, am 18.11.2016 fand bei uns in der Schule wieder eine Autorenlesung statt. Der Autor Rainer König Markmann und die Illustratorin Renilde Ahlers besuchten die Kinder Am Pleiser Wald. Der Autor las in zwei Autorenstunden aus seinem Buch „Robert der Rabe“ vor. Eine lustige Geschichte, deren Sprachwitz Kinder und Lehrer zum Lachen brachte. Am Ende konnten die Kinder Fragen stellen, auf die der Autor geduldig einging. Sowohl die Kinder als auch die Lehrer hatten viel Spaß! Vielen herzlichen Dank an Rainer König Markmann und seinen lebendigen Auftritt!

spinner
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Autorenlesung: Rainer König Markmann

St. Martin

Gestern war es wieder soweit. Um 17:30 Uhr trafen sich Kinder, Eltern und Lehrer an der alten Marktstraße gegenüber der Schwimmhalle. Die Kinder konnten es kaum erwarten, bis der Laternenumzug endlich startete. Voran ging St. Martin hoch zu Ross, gefolgt von einer Schar Kinder mit ihren leuchtenden Laternen und vielen Erwachsenen. Singend ging es durch die schön geschmückten Straßen.

Einen herzlichen Dank an alle Musiker, St. Martin mit seinem Pferd, die Dorfgemeinschaft für die leckeren Wecken und alle fleißige Helfer, die zum Gelingen beigetragen haben.

spinner
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für St. Martin

Liederkreis 1. und 2. Klasse

liederkreis26-10-161

Der Liederkreis der Kleinen am 31.10. stand dieses Mal unter dem Motto Herbst und Sankt Martin.

Einige kleine mutige Drachen stimmten alle Zuhörer mit selbstgefundenen Herbstsätzen auf die Jahreszeit ein. Der Chor der Waldminis sang das Lied von der Rübe. Nachdem Paul es nicht allein schaffte, seine Rübe aus der Erde zu ziehen, holte er Fritz, der holte Klaus und der holte seine Schwester. Aber trotz viel Hauruck gelang es erst mit Hilfe von Youssef und seinen Brüdern, zu siebt die Rübe herauszuziehen.                                     Gesungenes Fazit: Wir seh`n, wenn man so was gemeinsam anpackt, wird die allerdickste Rübe aus der Erde geschafft!

Danach sangen alle Kinder und viele Erwachsene, begleitet vom Akkordeon und von der Trompete, die beliebtesten Martinslieder, bevor im Abschlusslied die Laternen hell wie Mond und Sterne leuchteten.

A. Schlipköther

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Liederkreis 1. und 2. Klasse