Einschulung unserer Erstklässler am 12. August 2022

Adobe Stock Photos

Liebe Eltern unserer Erstklässler,

bald ist es soweit: Ihr Kind kommt in unsere Grundschule Am Pleiser Wald. Dies ist für Ihr Kind, aber sicherlich auch für Sie ein besonderes Ereignis, dem Sie freudig und gespannt entgegenblicken. 

Der Einschulungstag soll für uns alle ein schöner Tag werden. Wir wollen diesen Tag trotz der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie feierlich und möglichst unbeschwert begehen.

Das bedeutet vor dem Hintergrund der hohen Inzidenzzahlen, die wir aus rein fürsorglichen Gründen antizipieren möchten, für uns konkret, dass wir alle die uns hinlänglich bekannten und vertrauten Hygienemaßnahmen bei der Einschulungsfeier beachten wollen, um mögliche Infektionsrisiken zu reduzieren:

Wir empfehlen daher das Tragen von Masken und die Durchführung eines häuslichen Antigenselbsttests im Vorfeld der Einschulungsfeier.

Weiterhin freuen wir uns, ein Stück weit der alten Normalität aus „vor-pandemischen-Zeiten“ zurückerlangt zu haben und so können am Tag der Einschulung alle Personen mitfeiern (Eltern und Großeltern, Freunde und Bekannte), die an diesem freudigen Ereignis teilhaben wollen.

Der Programmablauf stellt sich wie folgt dar:

1. Feier der Lerngruppen A, C, D, H2. Feier der Lerngruppen B, E, F, G
08.00 Uhr bis 08.15 Uhr Zeit zum Ankommen

08.15 Uhr bis 08.45 ökumenische Segensfeier auf dem Schulhof

08.45 Uhr bis 10.00 Uhr Einschulungsfeier und erste Schulstunde 

Der Förderverein bietet Ihnen parallel zur Veranstaltung die Möglichkeit einer kleinen Erfrischung.
10.30 Uhr bis 10.45 Uhr Zeit zum Ankommen

10.45 Uhr bis 11.15 Uhr ökumenische Segensfeier auf dem Schulhof

11.15 Uhr bis 12.30 Uhr Einschulungsfeier und erste Schulstunde 

Der Förderverein bietet Ihnen parallel zur Veranstaltung die Möglichkeit einer kleinen Erfrischung.

Bitte beachten Sie, dass es im Umfeld der Schule nur äußerst begrenzte Parkmöglichkeiten gibt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Wir wünschen uns allen einen unvergesslichen Einschulungstag und Ihrem Kind einen guten Start in eine tolle und erfolgreiche Grundschulzeit Am Pleiser Wald.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Diel -Rektor-

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einschulung unserer Erstklässler am 12. August 2022

Schöne Sommerferien!

Quelle: Adobe Stock Photos

Allen Kindern an der Grundschule Am Pleiser Wald, ihren Familien und allen Freunden und Freundinnen unserer Schule wünschen wir erholsame und sonnige Sommerferien. Wir freuen uns, unsere rund 300 „alten Hasen“ sowie unsere rund 100 neuen I-Dötzchen am 10. bzw. 12. August begrüßen zu dürfen.

Euer Team vom Pleiser Wald

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schöne Sommerferien!

Adieu Grundschule! Hallo Welt!

Vier Jahre sind in einem Kinderleben eine lange Zeit. Am Pleiser Wald wurde sie intensiv genutzt. Unsere I-Dötzchen von 2018 durften hier schreiben, lesen und rechnen lernen. Dies aber nur nebenbei. Im Wesentlichen durften sie hier zu starken Persönlichkeiten heranwachsen, die nun mit Selbstsicherheit und geradem Rücken, mit dem Blick für die anderen und großer Freude an jedem neuen Tag in ihre Zukunft an der weiterführenden Schule starten.

Ihr letzter Grundschultag bot so auch Rückblick und Vorausschau, Dankbarkeit und gute Wünsche zusammen. Zum Ausdruck gebracht wurde dies in einer Andacht der beiden Vertreter der Sankt Augustiner Kirchengemeinden sowie einer Ansprache des Schulleiters Alexander Diel, die einer einzigen herzlichen Umarmung für seine Schulabgänger*nnen glich.

Eingerahmt wurden diese guten Wünsche von zwei Liedern, mit denen sich die Schulabgänger*innen selbst verabschiedet haben. Vor allem mit der Cover-Version des Songs „Auf uns“ von Andreas Bourani haben sich unsere Großen selbst ein Denkmal gesetzt und sich stark und selbstbewusst gezeigt.Mit einem bunten Luftballon-Gruß in den in diesem Jahr eher grauen Sommerhimmel verabschiedeten sich die rund 100 strahlende Kinder und setzten so ein Zeichen für ihre aufregende Reise in ihre farbenfrohe Zukunft. Alles Gute, ihr Großen, für euren weiteren Lebensweg!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adieu Grundschule! Hallo Welt!

„Digital leadership“ am Pleiser Wald

Seit Jahren wird die Digitalisierung von Schule gefordert. Schulkindern und ihren Eltern sowie Lehrkräften ringt diese Forderung mittlerweile oft nur noch ein müdes Lächeln ab. Viel zu langsam schreitet dieser dringend notwendige Prozess voran.

Nicht aber an der Grundschule Am Pleiser Wald: Neben verschiedenen Online-Plattformen fürs Lernen sowie die Kommunikation zwischen Kindern, Schule und Eltern, neben Active-Boards statt klassischer Schultafeln und neben rund 80 IPads, mit denen tagtäglich gelernt wird, entstehen seit wenigen Wochen zunehmend eBooks aus Kinderhand.

Es sind die genannten IPads, die dies möglich machen. Mittels einer kinderleicht und intuitiv zu bedienenden App erstellen die Kinder selbst elektronische Magazine und Bücher. „Wir haben Spielfiguren, wie zum Beispiel Playmobil, Lego oder Schleich-Tiere fotografiert und in die App hochgeladen. Dann konnten wir Sprechblasen dazu gestalten, Hintergründe verändern, kleine Grafiken und Emojis einfügen und vieles andere mehr. Nach nur einer Doppelstunde war unser erstes Comic fertig. Das macht uns einen riesen Spaß!“, erzählen die jungen Autor:innen. Klassenleitung und Konrektor Marius Piel ergänzt: „Die App spielt uns didaktisch und methodisch direkt in die Hände. In spielerischer Art und Weise sichern die Kinder das Gelernte, werden selbst kreativ und üben den Umgang mit digitalen Medien auf sicherem Terrain.“ Ihre Referate über zum Beispiel die heimische Tierwelt werden von nun an digital unterstützt. Der Kunstunterricht erfährt eine Erweiterung hin zu digitalen Werken. Und selbst im Deutschunterricht korrespondieren beispielsweise Bild und Text bei der Erstellung von Geschichten und Reportagen.

Selbstverständlich können sämtliche Produkte geteilt und mittels der Projektion auf die digitalen Tafeln einer ganzen Schülergruppe zugänglich gemacht und gemeinsam reflektiert werden. Die Kinder ebenso wie die Erwachsenen unserer Schulfamilie sind sich einig: Am Pleiser Wald geht es in Sachen Digitalisierung mit ganz großen Schritten voran!

Mit freundlicher Genehmigung von Comic-Autorin Henrike.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Digital leadership“ am Pleiser Wald

Löwenklasse erntet Begeisterung für Musical

Legen Hühner Überraschungseier? Müssen Kühe lila sein? Brauchen Schafe ein kuschelweiches Fell? Und sind Katzen immer schlank und sportlich? Die Ente Erna ist fest davon überzeugt, nachdem sie einmal ihrem Bauern beim Fernsehen heimlich über die Schulter geschaut hat. Im Kindermusical „Ich will so bleiben wie ich bin“ versucht sie also ihre Tierkollegen und -kolleginnen auf dem Bauernhof von diesen Werbeaussagen aus dem Fernsehen zu überzeugen.
Letzte Woche haben die Erst- und Zweitklässler der Löwenklasse dieses Musical für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler und für ihre Eltern mit höchster Professionalität auf die Bühne gebracht. Die perfekt choreografierten Tänze, die festen Stimmen, die hundertprozentige Textsicherheit und die fantasievollen Kostüme haben die Zuschauer vom Fleck weg begeistert. Tosender Applaus und laute Zugabe-Rufe waren der Lohn für monatelange Arbeit und Proben der sechs- bis achtjährigen Kinder. Seit Beginn des Schuljahres hat Klassenlehrerin Heidi Schrader gemeinsam mit der OGS-Gruppenleiterin Petra Müller-Rösner alles aus den Kindern herausgeholt, was an kreativem Potenzial geschlummert hat. Und das ist eine ganze Menge. „Das war eine Vorstellung, die man auf jeder professionellen Theaterbühne bringen könnte“, so das Urteil einer fachkundigen Zuschauerin.
Und wie steht es nun um die von der Werbung geforderten Eigenschaften? Nach den vergeblichen Versuchen, Ü-Eier zu legen, mit lila Blüten die korrekte Fellfarbe zu entwickeln, das Schaffell weichzuspülen und strenge Diät zu halten, gibt es eine wortwörtlich tierische Meuterei auf dem Bauernhof. Mit einem augenzwinkernden „Ich will so bleiben wie ich bin“ entlarven die Bauernhof-Tiere die Werbeaussagen als hohles Geschwätz und schließen das Bühnenstück mit einem ausgelassenen und selbstbewussten Tanz. Was für ein furioses Spektakel nach unserer mehr als zweijährigen Durststrecke! Danke, ihr Löwen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Löwenklasse erntet Begeisterung für Musical

Vorlesewettbewerb der vierten Klassen

Jedes Jahr im Frühjahr wird der UNESCO-Welttag des Buchs begangen. Alle Lesebegeisterten feiern ihn, natürlich machen auch die Kinder an der Grundschule Am Pleiser Wald mit. Dieses Jahr fiel der literarische Feiertag auf den 23. April und wurde von den Schülerinnen und Schülern des vierten Schuljahrgangs zum Anlass genommen in der Disziplin „Vorlesen“ gegeneinander anzutreten. Wer liest am flüssigsten? Wer ohne Fehler? Wer machte den Text lebendig? Mit diesen und ähnlichen Herausforderungen hat schließlich jede der vier vierten Klassen einen Kandidaten bzw. eine Kandidatin für den stufenweiten Vorlesewettbewerb gekürt.
Am vergangenen Donnerstag sind sie dann gegeneinander angetreten. Vor allen rund 100 Vierties haben Jesper (Kl. 4a), Sophie (Kl. 4b), Selin (Kl. 4c) und Mila (Kl. 4d) jeweils eine vorbereitete Passage aus ihrem Lieblingsbuch vorgetragen. Danach wurde den Wettstreiterinnen noch ein Überraschungstext zum Vorlesen vorgelegt. Mucksmäuschenstill war es im Auditorium, während die hochkonzentrierten Kinder vorgelesen haben. Schulleiter Alexander Diel und Sprachlehrerin Behice Bilen haben währenddessen als fachkundige Jury Punkte vergeben. Als diesjährige Siegerin im Vorlesewettbewerb ist Sophie aus der Klasse 4b hervorgegangen. Sie hat sowohl mit ihrer vorbereiteten Textpassage aus „Socke und Sophie“ von Juli Zeh als auch mit dem unbekannten Text aus „Die kleine Dame“ von Stefanie Taschinski überzeugt. „Wir konnten beobachten, dass Sophie flüssig, betont, lebendig und fehlerfrei Vorlesen kann. Mila, Jesper und Selin können das aber auch. Das hat es und wirklich schwer gemacht, doch schließlich hat Sophie mit einem kleinen Vorsprung das Rennen gemacht. Wir sind stolz auf sie und die anderen besten Vorleser unserer Schule und gratulieren allen ganz herzlich zu ihrer großartigen Leistung“, so das Fazit der Jury nach ihrer schweren Aufgabe. Großen Applaus gab es für alle vier nach ihrer Darbietung. Eine schöne Würdigung von allen Vierties für alle ihre Vorleserinnen am Pleiser Wald!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vorlesewettbewerb der vierten Klassen

Wir behalten unsere Kletterspinne!

Als im März die Nachricht durchsickerte, dass die Kletterspinne vor unserer Schule dem Mensaausbau zum Opfer fallen sollte, war die Empörung unter den Kindern groß. Klar – dass sie dort, wo sie immer stand, nicht bleiben kann, überzeugte alle schnell. Doch ein sang- und klangloses Verschwinden, wie zunächst befürchtet, wollte niemand akzeptieren. „Wir wollen uns dafür einsetzen, dass dieses so beliebte Spielgerät an anderer Stelle auf unserem Schulhof wieder aufgebaut wird“, so der einhellige Beschluss der Schülerschaft Am Pleiser Wald.

Was dem folgte, war ein Musterbeispiel demokratischer Willensbildung und Teilhabe, von dem sich viele Erwachsene eine Scheibe abschneiden können: „Wir sammeln Unterschriften!“, „Wir schreiben einen Artikel in unserer Schülerzeitung!“, „Wir stellen einen Antrag im Kinder- und Jugendparlament der Stadt Sankt Augustin!“ Innerhalb weniger Tage haben die Kinder diesen Ideen Taten folgen lassen. Besonders beeindruckend: Es bedurfte nur minimaler Unterstützung von Lehrerseite, um die verschiedenen Maßnahmen auf den Weg zu bringen.

Schnell nahm die Sache Fahrt auf. Mehr als 500 Unterstützer hat die Online-Petition einer Schülerin gefunden, über 630 Unterschriften wurden in Papierform gesammelt, selbst zwei regionale Tageszeitungen haben das Thema aufgegriffen und den Artikel der Schülerzeitung Die flotte Waldkarotte zitiert. Als schließlich das Schülerparlament unserer Schule seine Eingabe im entsprechenden städtischen Gremium gemacht hatte, war eine Reaktion der Sankt Augustiner Politiker unumgänglich. Diese Reaktion hat die jungen Bürgerinnen und Bürger eines gelehrt: Einmischen lohnt sich!

Am 13. Mai erreichte sie ein Brief aus dem Rathaus, der alle Erwartungen übertraf: Die Kletterspinne bleibt auf dem Schulgelände der Grundschule Am Pleiser Wald. Die zuständigen Spezialisten der Kommune wollen dafür sorgen, dass auf dem hügeligen Schulhof ein neuer Platz für das Spielgerät gefunden wird. Bereits zum Jahreswechsel soll es an anderer Stelle bereits bespielbar sein. Und noch mehr: Auf der durch die Erweiterung des Gebäudes nun etwas verkleinerten Fläche bekommen sie sogar ein nagelneues Spielgerät. Klar, dass die Kinder bei der Auswahl des Spielgeräts ein Wörtchen mitzureden haben. Schließlich haben sie ausreichend unter Beweis gestellt, dass sie durchaus Gesprächspartner auf Augenhöhe sind. Wir ziehen den Hut vor der Handlungskompetenz der Kinder und bedanken uns ganz herzlich bei der Stadt Sankt Augustin, die den Wunsch der Kinder wirklich ernst genommen hat. Keine Selbstverständlichkeit!

Die beiden Schülersprecher der Grundschule Am Pleiser Wald, Max aus der Kl. 3a und Paula aus der Kl. 3d, im Gespräch mit Bürgermeister Max Leitterstorf während der Übergabe der Unterschriftenlisten
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir behalten unsere Kletterspinne!

Bis zu 6000€ für Eure Klicks!

Unsere Schule hat die Chance auf 6000 Euro. – Wenn Sie eifrig klicken und tippen.

Die Sparda-Bank ruft wieder zum Wettbewerb unter den Schulen auf und wir machen mit. Wenn wir es schaffen, möglichst viele Klicks für unsere Schule zu erreichen, winkt uns ein attraktives Preisgeld. In diesem Jahr bewirbt sich die Grundschule Am Pleiser Wald mit einem besonders nachhaltigen Projekt auf einen hohen Rang im Klick-Wettbewerb: Unser Schulgarten

Wir wollen unseren Schulgarten neu gestalten: Mit Gemüsebeeten, Beerensträuchern und mit einer Wildblumenwiese soll dieser Ort lebendiges Lernen ermöglichen. Unsere Kinder verhelfen dort Möhren und Beeren zum Wachstum, freuen sich an der Zubereitung dieser Köstlichkeiten, beobachten wie sich Insekten und Schmetterlinge zu Hause fühlen und gewinnen so einen ganz neuen Blick auf die Werte, die es wirklich wert sind.

Mit jedem Klick auf diesen Link

rückt die Verwirklichung dieser Idee etwas näher.

Stimmen Sie ab sofort möglichst täglich für unser Förderprojekt ab und verteilen Sie diesen Link gerne auch an Bekannte und Verwandte. Der Wettbewerb geht bis zum Ende des Monats.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bis zu 6000€ für Eure Klicks!

Die Osterrallye des Fördervereins

Der Osterhase vom Pleiser Wald hat es den Kindern unserer Schule nicht gerade leicht gemacht. Nur wer an insgesamt vier Stationen exakt getroffen, korrekt geknobelt, geschickt geangelt und genau beobachtet hat, hatte die Chance auf ein attraktives Ostergeschenk.

Selbstverständlich haben die 400 Schülerinnen und Schüler die österliche Herausforderung mit Begeisterung und Erfolg angenommen. 

Der Dank der Kinder und Pädagog*innen gilt dem Förderverein, der diesen Spaß mit viel Liebe zum Detail und außerordentlicher Kreativität vorbereitet und durchgeführt hat. Mit der Unterstützung engagierter Elternteile hat das Kreativ-Team des Fördervereins die Stationen entwickelt, aufgebaut und die Kinder beim Rätseln unterstützt. Eine tolle Aktion!

Doch damit nicht genug: Auch die Ostergeschenke für alle 16 Klassen der Schule gingen auf das Konto unserer Unterstützer. Vielen Dank dafür!

Interesse am Förderverein? Einfach hier klicken, schlau machen und Mitglied werden: http://foerderverein.pleiserwald.de/

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Osterrallye des Fördervereins

Unser Waldtag

Wir haben sehr viel gelernt. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Gemeinsam haben wir viele Spiele gespielt. Ein Spiel hieß Mischwald. Jedes Kind war eine Baumart. ZB: Eiche Fichte Buche Birke oder Tanne. Ein weiteres Erlebnis war das wir Barfuß mit geschlossenen Augen durch den Wald an einer Schnur liefen. Eine Aufgabe war Tiere zu suchen. Wir haben verschiedene Arten von Tieren gesehen. ZB. Elefant, Eisbär, Adler, Eule, Schlange, Tiger und viele mehr. Wir haben Fußspuren gefunden vom Reh und einem großen Hund. Dann sind wir zur Schule gegangen und haben uns hinter der Mensa versammelt Reiner und Waldemar zeigten uns verschiedene Arten Feuer zu machen. Wir bekamen ein Stück Jute-Schnur die wir auftrennten. Mit einem Stein, der Jute-Wolle und Metall machte jeder Feuer an. Alle erhielten einen Naturschutz –Ausweis, bedankten uns für den tollen Tag bei Rainer und Waldemar.

Es hat jedem Kind Spaß gemacht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unser Waldtag