Bis zu 6000€ für Eure Klicks!

Unsere Schule hat die Chance auf 6000 Euro. – Wenn Sie eifrig klicken und tippen.

Die Sparda-Bank ruft wieder zum Wettbewerb unter den Schulen auf und wir machen mit. Wenn wir es schaffen, möglichst viele Klicks für unsere Schule zu erreichen, winkt uns ein attraktives Preisgeld. In diesem Jahr bewirbt sich die Grundschule Am Pleiser Wald mit einem besonders nachhaltigen Projekt auf einen hohen Rang im Klick-Wettbewerb: Unser Schulgarten

Wir wollen unseren Schulgarten neu gestalten: Mit Gemüsebeeten, Beerensträuchern und mit einer Wildblumenwiese soll dieser Ort lebendiges Lernen ermöglichen. Unsere Kinder verhelfen dort Möhren und Beeren zum Wachstum, freuen sich an der Zubereitung dieser Köstlichkeiten, beobachten wie sich Insekten und Schmetterlinge zu Hause fühlen und gewinnen so einen ganz neuen Blick auf die Werte, die es wirklich wert sind.

Mit jedem Klick auf diesen Link

rückt die Verwirklichung dieser Idee etwas näher.

Stimmen Sie ab sofort möglichst täglich für unser Förderprojekt ab und verteilen Sie diesen Link gerne auch an Bekannte und Verwandte. Der Wettbewerb geht bis zum Ende des Monats.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bis zu 6000€ für Eure Klicks!

Die Osterrallye des Fördervereins

Der Osterhase vom Pleiser Wald hat es den Kindern unserer Schule nicht gerade leicht gemacht. Nur wer an insgesamt vier Stationen exakt getroffen, korrekt geknobelt, geschickt geangelt und genau beobachtet hat, hatte die Chance auf ein attraktives Ostergeschenk.

Selbstverständlich haben die 400 Schülerinnen und Schüler die österliche Herausforderung mit Begeisterung und Erfolg angenommen. 

Der Dank der Kinder und Pädagog*innen gilt dem Förderverein, der diesen Spaß mit viel Liebe zum Detail und außerordentlicher Kreativität vorbereitet und durchgeführt hat. Mit der Unterstützung engagierter Elternteile hat das Kreativ-Team des Fördervereins die Stationen entwickelt, aufgebaut und die Kinder beim Rätseln unterstützt. Eine tolle Aktion!

Doch damit nicht genug: Auch die Ostergeschenke für alle 16 Klassen der Schule gingen auf das Konto unserer Unterstützer. Vielen Dank dafür!

Interesse am Förderverein? Einfach hier klicken, schlau machen und Mitglied werden: http://foerderverein.pleiserwald.de/

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Osterrallye des Fördervereins

Unser Waldtag

Wir haben sehr viel gelernt. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Gemeinsam haben wir viele Spiele gespielt. Ein Spiel hieß Mischwald. Jedes Kind war eine Baumart. ZB: Eiche Fichte Buche Birke oder Tanne. Ein weiteres Erlebnis war das wir Barfuß mit geschlossenen Augen durch den Wald an einer Schnur liefen. Eine Aufgabe war Tiere zu suchen. Wir haben verschiedene Arten von Tieren gesehen. ZB. Elefant, Eisbär, Adler, Eule, Schlange, Tiger und viele mehr. Wir haben Fußspuren gefunden vom Reh und einem großen Hund. Dann sind wir zur Schule gegangen und haben uns hinter der Mensa versammelt Reiner und Waldemar zeigten uns verschiedene Arten Feuer zu machen. Wir bekamen ein Stück Jute-Schnur die wir auftrennten. Mit einem Stein, der Jute-Wolle und Metall machte jeder Feuer an. Alle erhielten einen Naturschutz –Ausweis, bedankten uns für den tollen Tag bei Rainer und Waldemar.

Es hat jedem Kind Spaß gemacht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unser Waldtag

Besuch bei der Feuerwehr

Es war bei der Feuerwehr sehr schön.

Wir haben uns in zwei Gruppen geteilt.

In der Gruppe Gerätewagen haben wir uns die Werkzeuge für Einsätze angekuckt. Dann haben wir uns alle Tragen angeschaut und manche Kinder haben sie ausprobiert. Dann ist ganz unerwartet ein echter Einsatz gekommen. Die Löschwagenkinder sind zu den Gerätewagenkindern gegangens, aber am Ende stellte sich heraus,  dass es nur ein Fehlalarm war. Dann haben sich die Gruppen wieder geteilt und die Gerätewagenkinder durften aufs Feuerwehrautodach klettern. Dann haben wir uns die noch die Garderobe der Feuerwehrmänner und Jugendfeuerwehr angeschaut. Bei der Gruppe Löschwagen wurden Löschschläuche und Hydranten aufsetzen gezeigt. Wir durften auch mal vorne sitzen. Doch als der Einsatz kam mussten wir zu Gruppe Gerätewagen gehen. Doch es war nur Fehlalarm. Und am Ende wurden wir vom Feuerwehrwagen wieder zurück zur Schule gefahren.

Die die Kinder der Klasse sind sich einig. „Wir haben viel gelernt und es war mega cool!“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Besuch bei der Feuerwehr

Kinder vom Pleiser Wald für den Frieden

Der Krieg in der Ukraine geht auch an unseren Schülerinnen und Schülern nicht unbeachtet vorbei. Am Ende eines schulweiten Projekttags, an dem die Kinder in vielfältiger Weise ihrem Wunsch nach Frieden in Europa Ausdruck verliehen haben, stand ein großes, menschliches Peace-Zeichen. Alle rund 400 Kinder und ihre Lehrkräfte haben sich zu dem weltweit bekannten Friedenszeichen formiert. 

„Frieden untereinander, sei es in der Klassengemeinschaft oder auch im globalen Zusammenleben ist uns ein Herzensanliegen. Wir als Schulgemeinschaft sind selbst ein lebendiges Friedenszeichen. Mit dieser Aktion konnten wir dies ganz unmittelbar erleben und zum Ausdruck bringen“, betont Schulleiter Alexander Diel.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kinder vom Pleiser Wald für den Frieden

Martin mit Maske

Bei Weitem keine Selbstverständlichkeit: Am 5. November erleuchteten rund 800 bunte Martinslaternen den liebevoll geschmückten Ortsteil Niederpleis. Lange und sorgfältig hatten die Verantwortlichen der Dorfgemeinschaft abgewogen, ob man in Zeiten der Pandemie eine so große Veranstaltung durchführen könne. In Absprache mit der Stadt Sankt Augustin wurden schließlich die Niederpleiser Schulen zu dieser beliebten Traditionsveranstaltung eingeladen.

Die rund 400 Kinder der Grundschule Am Pleiser Wald waren mehr als dankbar dafür: Mit leuchtenden Augen verfolgten vor allem die Kleinen den Niederpleiser Heiligen Martin samt Knappen hoch zu Ross, der huldvoll winkend den Zug anführte. Textsicher und stimmstark wurden endlich wieder die beliebten Martinslieder, begleitet von mehreren Musikkapellen, gesungen. Die zuvor liebevoll gestalteten, bunten Laternen durften vorgezeigt werden und am prasselnden Martinsfeuer wurde an die Hilfsbereitschaft und Menschenfreundlichkeit des Heiligen Martin von Tours erinnert. Natürlich durften auch die begehrten Martinswecken nicht fehlen, die noch an Ort und Stelle verschlungen wurden. Für die Gesundheit der insgesamt rund 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sorgten die 3-G-Regel sowie der Mund-Nasen-Schutz, der mittlerweile zur Gewohnheit geworden ist.

Alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer bedanken sich ganz herzlich für die Organisation des schönen Martinszuges in schwierigen Zeiten bei den Verantwortlichen der Stadt Sankt Augustin, der Dorfgemeinschaft Niederpleis, bei der Feuerwehr und natürlich bei allen Eltern, die uns tatkräftig (z.B. beim Basteln und Wecken tragen) unterstützt und begleitet haben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Martin mit Maske

Abschied von der Grundschulzeit

„Ihr geht fort, die Zeit bleibt nicht steh’n. Nun ist es so weit, wir sagen euch Auf Wiedersehen. Ihr Vierties, die Zukunft wartet auf euch und eure Ideen, d’rum lassen wir euch heute auch gehen.“

Mit diesem Refrain aus dem auf unsere Großen umgedichteten Song von Michael Jackson Heal the world haben die Lehrer*innen der vierten Klassen ihre Schützlinge in eine spannende Zukunft entlassen.

Vier Jahre sind in einem Kinderleben eine lange Zeit. Am Pleiser Wald wurde sie intensiv genutzt. Unsere I-Dötzchen von 2017 durften hier schreiben, lesen und rechnen lernen. Dies aber nur nebenbei. Im Wesentlichen durften sie hier zu starken Persönlichkeiten heranwachsen, die nun mit Selbstsicherheit und geradem Rücken, mit dem Blick für die anderen und großer Freude an jedem neuen Tag in ihre Zukunft an der weiterführenden Schule starten.

Ihr letzter Grundschultag bot so auch Rückblick und Vorausschau, Dankbarkeit und gute Wünsche zusammen. Zum Ausdruck gebracht wurde dies in einer Andacht der beiden Vertreter der Sankt Augustiner Kirchengemeinden sowie einer Anspreche des Schulleiters Alexander Diel, die einer einzigen herzlichen Umarmung für seine Schulabgänger*nnen glich.

Mit einem bunten Luftballon-Gruß in den blauen Sommerhimmel verabschiedeten sich die rund 100 strahlende Kinder und setzten so ein Zeichen für ihre aufregende Reise in ihre farbenfrohe Zukunft. Alles Gute, ihr Großen, für euren weiteren Lebensweg!

  • Aufmerksam verfolgten die Vierties die Botschaft ihres Abschieds-Songs.
  • Aufmerksam verfolgten die Vierties die Botschaft ihres Abschieds-Songs.
  • Ein Abschiedslied der Lehrer*innen für ihre Kinder.
  • Die Spannung steigt: Gleich gehen rund 100 Luftballons auf die Reise.
  • Adieu, Grundschule! Hallo, weite Welt!
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Abschied von der Grundschulzeit

Einschulung unserer Erstklässler

Adobe Stock Photos

Liebe Eltern unserer Erstklässler,

bald ist es soweit: Ihr Kind kommt in unsere Grundschule Am Pleiser Wald. Dies ist für Ihr Kind, aber sicherlich auch für Sie ein besonderes Ereignis, dem Sie freudig und gespannt entgegenblicken. 

Der Einschulungstag soll für uns alle ein schöner Tag werden. Wir wollen diesen Tag trotz der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie feierlich und möglichst unbeschwert begehen.

Die Coronabetreuungsverordnung gibt uns im § 1 Absatz 6 i.V.m. § 13 den dazu erforderlichen Rahmen. 

Das bedeutet nach dem heutigen Stand für uns konkret, dass wir alle die uns hinlänglich bekannten und vertrauten Hygienemaßnahmen bei der Einschulungsfeier beachten wollen:

1. das Tragen von Masken,

2. die Einhaltung von Mindestabständen,

3. die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden (durch Dokumentation ihrer Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mailadressen – siehe Beiblatt) 

4. Weitere Voraussetzung ist für alle Personen (auch die Kinder) entweder ein negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) oder ein Nachweis über eine Immunisierung in Form einer Impfung bzw. Genesung. Diese Nachweise müssen Sie am Tag der Einschulung für alle teilnehmenden Personen bereit halten und wir werden diese auch vor dem Zugang der Schule an entsprechender Stelle uns vorzeigen lassen.

Um den organisatorischen Ablauf des Tages zu erleichtern und um zügig mit den Einschulungsfeierlichkeiten beginnen zu können, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie das ausgefüllte Beiblatt zur Kontakt-Nachverfolgung vor Betreten des Schulgeländes bereithalten würden. Gleiches gilt für den Nachweis über ein negatives Testergebnis oder die Immunisierung durch Impfung oder Genesung. 

Der Vorteil dieses Verfahrens, und das möchte ich ausdrücklich betonen, ist es, dass am Tag der Einschulung pro Kind bis zu vier weitere Personen mitfeiern können (Eltern und Großeltern, Freunde und Bekannte). Wir möchten uns dadurch ein Stück weit der alten Normalität aus „vor-pandemischen-Zeiten“ zurückerkämpfen und sind daher auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Der Programmablauf stellt sich wie folgt dar:

1. Feier der Lerngruppen A, C, D, H2. Feier der Lerngruppen B, E, F, G
08.00 Uhr bis 08.15 Uhr Zeit zum Ankommen und Anmeldung

08.15 Uhr bis 09.30 Einschulungsfeier und erste Schulstunde 

Der Förderverein bietet Ihnen parallel zur Veranstaltung die Möglichkeit einer kleinen Erfrischung.
10.30 Uhr bis 10.45 Uhr Zeit zum Ankommen und Anmeldung

10.45 Uhr bis 12.15 Einschulungsfeier und erste Schulstunde 

Der Förderverein bietet Ihnen parallel zur Veranstaltung die Möglichkeit einer kleinen Erfrischung.

Bitte beachten Sie, dass es im Umfeld der Schule nur äußerst begrenzte Parkmöglichkeiten gibt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Wir wünschen uns allen einen unvergesslichen Einschulungstag und Ihrem Kind einen guten Start in eine tolle und erfolgreiche Grundschulzeit Am Pleiser Wald.

Sonderregelung für den morgigen Dienstag:

In Abweichung zum vorgeschilderten Prozedere am Freitag, den 20. August, gilt für morgen für das Einräumen der Fächer – da wir noch Inzidenzstufe 1 sind und weil es kleine Gruppen sind – dass die Schule ohne vorherige Testung, mit Mundschutz und unter Einhaltung des Mindestabstandes betreten werden darf. 

Dass für Freitag andere Regelungen gelten, hängt maßgeblich auch an der großen Anzahl der teilnehmenden Personen und der weiterhin steigenden Inzidenzzahlen, die wir aus rein fürsorglichen Gründen antizipieren möchten.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Diel -Rektor-

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einschulung unserer Erstklässler

Unsere Interims-Mensa ist in Betrieb

Seit Mitte April genießen die Kinder vom Pleiser Wald ihr Mittagessen in der Übergangsmensa, die auf dem Asphaltplatz vor unserem Schulgebäude aufgebaut wurde. Was zunächst aufgrund des Wechselunterrichts nur mit kleiner Personenzahl ausprobiert wurde, läuft nun seit dem 31. Mai im vollen Betrieb.

Das Gebäude dient als Interimslösung bis der Umbau unserer Mensa abgeschlossen sein wird. Diese wird erheblich vergrößert und den aktuellen Bedürfnissen angepasst. Bereits die Interims-Lösung lässt erahnen, wie wir nach der abgeschlossenen Bauzeit in voraussichtlich drei Jahren unser Mittagessen einnehmen werden: Auf jetzt fast 500 qm können 160 Kinder gleichzeitig essen. Wir können uns jetzt also in zwei Schichten, statt – wie zuvor – in vier Schichten organisieren. Das entspannt auch unsere gesamte Zeitplanung enorm, denn nach dem Essen geht es ja mit Unterricht weiter.

Von den rund 400 Kindern, die unsere Schule besuchen, essen heute etwa 280 bei uns zu Mittag. Als die alten Mensa-Räume vor 12 Jahren konzipiert wurden, waren es gerade einmal 100.  Man kann sich also leicht vorstellen, in welche Platznöte wir mittlerweile geraten sind. Das Gedränge und der Lärmpegel waren von einer erholsamen Mittagspause weit entfernt. Ganz zu schweigen von der Einhaltung von Sicherheits- und Brandschutzbestimmungen.

Das rasch aufgestellte Provisorium hingegen mutet äußerst professionell an. Neben den Selbstverständlichkeiten wie einer vollständigen technischen Infrastruktur, haben auch unsere Rollstuhlfahrer einen barrierefreien Zugang und rollstuhlgerechte Sanitäranlagen. Die Fläche für die Essensausgabe ist so großzügig, dass die Mahlzeiten im sogenannten „cook-and-chill-Verfahren“ angeliefert werden können und sehr rasch auf Esstemperatur erhitzt werden. Das spart Zeit und erhält die Vitamine und Nährstoffe viel besser als das bisherige Verfahren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unsere Interims-Mensa ist in Betrieb

Geschenke vom Förderverein

Es war wie Weihnachten im Sommer: Zur „Bescherung“ am 26. Mai übergab der Förderverein unserer Schule allen 16 Klassen liebevoll gepackte und geschmückte Pakete mit Spielen, Bällen, Springseilen, Büchern, CDs und vielem mehr. Alle Wünsche, die die Kinder zuvor aufgeschrieben und gemalt hatten, gingen in Erfüllung. Die Klassenlehrerinnen hatten die Wunschzettel dem Förderverein übergeben und der konnte die große Schulfamilie am Pleiser Wald sowie viele Freunde unserer Schule dazu motivieren, mit einer Spende die zahlreichen Kinderwünsche zu erfüllen.

Vor allem der Niederpleiser Ortsvorsteher René Puffe war von den Wünschen der Kinder angetan und unterstützte die Maßnahme mit einer Spende über 900 Euro. Vielen herzlichen Dank dafür!

Alexander Diel (Schulleiter), René Puffe (Ortsvorsteher Niederpleis), Paula Hofelich (Schülersprecherin), Sabine Brockmann (Klassenlehrerin 3a), Theo Muntean (Schülersprecher) und Olga Konrad (Schatzmeisterin des Fördervereins) hinter dem reich bestückten Gabentisch (v.l.n.r)
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Geschenke vom Förderverein