Vorfreude ist die schönste Freude

Mit dem offiziellen ersten Spatenstich starteten heute die Bauarbeiten für den neuen Kletterparcours auf unserem Schulhof. Ein lebendiger Schulhof, der die Schüler sensorisch und motorisch anregt, das war der Wunsch für die Neugestaltung unseres Schulhofs. Nicht nur unser Schulleiter Herr Diel und die Vorsitzende des Fördervereins, Frau Brockmann, waren gekommen. Auch Eltern, Kinder, Lehrerinnen und OGS-MitarbeiterInnen hatten sich auf dem Schulhof versammelt. „Endlich wird sichtbar, wofür wir uns so lange eingesetzt haben“, sagte Frau Brockmann. Früh am Morgen war bereits der Tieflader mit Holzstämmen, Seilen und Plattformen auf den Schulhof gerollt. Weiterhin sagte Frau Brockmann, dass „wir stolz darauf sind, dass wir es als Verein mit weniger als 150 Mitgliedern geschafft haben, die Investitionssumme von rund 22.000 Euro zu erwirtschaften.“  Der größte Teilbetrag der Gesamtsumme wurde allerdings von den Schülerinnen und Schülern unserer Schule erarbeitet. Beim Sponsorenlauf des Stadtsportbunds im vergangenen Sommer hatten die Waldschüler insgesamt 9.000 Euro erlaufen. Schließlich hat die Kreissparkasse Köln mit weiteren 2.000 Euro geholfen. Vielen Dank dafür auch an Frau Pollak und Frau Ziegenhals. Zusammen mit den 1.500 Euro, die unsere Schule bei einem Wettbewerb der SpardaBank gewonnen hat, wurde das Ziel dann erreicht.  Herzlichen Dank auch an Herrn Reinhardt, dem Filialleiter der SpardaBank Siegburg und an die Mitarbeiter des Städtischen Bauhofs für ihre tatkräftige Unterstützung.

Unsere Schule ist schon jetzt um ein großes Projekt reicher geworden!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vorfreude ist die schönste Freude

Liederkreis Dezember 2017

Schon Tradition in unserem Schulleben sind gemeinschaftliche Liederkreise aller Schülerinnen und Schüler vor den Ferien. Auch dieses Jahr gab es wieder ein buntes Programm von unserem Schulchor unter der Leitung von Frau Deuker und ein passendes Theaterstück der  4d zusammen mit Frau Eckhardt. Ausgangspunkt für das Theaterstück „Bethlehem sucht seinen Superstar“ war, dass für die Geburt des Kindes in Bethlehem ein geeigneter Stern gesucht wurde. Nacheinander stellten sich die unterschiedlichen Sterne (ein Seestern, ein Zimtstern, eine Sternschnuppe, ein Mercedesstern, ein Sheriffstern, ein Weihnachtsstern, ein Abendstern und schließlich ein ganz normaler, einfacher Stern) vor. Auch alle Requisiten wie Kamera, Klappe und die nötigen „Kostüme“ hatten die Kinder selbst gestaltet.  Für alle Darsteller, Sänger und Musiker gab es viel Applaus.

In diesem Sinne – Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!

Bis zum nächsten Liederkreis!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Liederkreis Dezember 2017

Der Nikolaus zu Besuch am Pleiser Wald

Heute war es wieder soweit: Der Nikolaus besuchte alle Erst- und Zweitklässler. Mit dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“ wurde der Nikolaus freudestrahlend von den Kindern begrüßt. Er nahm sich viel Zeit, begrüßte die Kinder und las aus seinem dicken Nikolausbuch vor, was ihm die Engel über jede Klasse erzählt hatten. Die Kinder der Löwenklasse trugen das Nikolaus-ABC fehlerfrei vor und ernteten viel Applaus und auch die Chorkinder sangen unter Leitung von Frau Dupré mit viel Freude das Lied „Abends wird es früh schon dunkel“. Der Nikolaus war mit den Darbietungen der einzelnen Klassen sehr zufrieden und gab deshalb auch zu guter Letzt klassenweise die Säcke mit den Geschenken aus. Diesen Tag werden unsere Grundschüler bestimmt in guter Erinnerung behalten.

Lieber Nikolaus, vielen Dank für deinen Besuch und komm nächstes Jahr wieder bei uns vorbei!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Nikolaus zu Besuch am Pleiser Wald

Puppenspiel zur Verkehrserziehung mit Wuschel & Co.

Am 16. November überzeugte die Puppenbühne der Polizei Sankt Augustin unsere Erst- und Zweitklässler mit ihren unterhaltsamen Puppenspielertricks und lehrten kindgerecht die wichtigsten Regeln zum Verhalten im Straßenverkehr. Für die Kinder war es eine gute Wiederholung zur Verkehrserziehungswoche Anfang des Schuljahres. Vielen Dank an Frau Feuerstake und Herrn Peters!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Puppenspiel zur Verkehrserziehung mit Wuschel & Co.

Kinderoper „Die Zauberflöte“

Unsere Schüler und Schülerinnen besuchten heute die Kinderoper ‚Die Zauberflöte‘ von W. A. Mozart, aufgeführt von der Kölner Opernkiste,  in der Aula der Realschule Niederpleis.

Prinz Tamino und sein lustiger Begleiter Papageno, der bunte Vogelfänger, werden von der Königin der Nacht gebeten,  ihre Tochter Pamina aus der Gefangenschaft des Sonnenkönigs Sarastro zu befreien. Mit der Kraft der Zauberflöte und des Silberglöckchens begeben sich die Freunde auf eine abenteuerliche Reise. Während Papageno dem verliebten Prinzen hilft, die hübsche Prinzessin für sich zu gewinnen, hofft er insgeheim, selbst eine Freundin und die Liebe zu finden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kinderoper „Die Zauberflöte“

Bundesweiter Vorlesetag am 17. November 2017

Am Freitag, den 17. November, nahm unsere Schule am bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen teil. Wir hatten das große Glück, dass u.a. die Buchautorin Silvia Möller in zwei Lesungen für Kinder der Lerngruppen 1/2 vorgelesen hat. Vielen Dank an Frau Schmückert von der Bücherstube, die uns den Kontakt vermittelte.

Silvia Möller kommt aus Sankt Augustin-Hangelar und schreibt beispielsweise Erstkommunions- und Adventskalender-Krimis. Am Freitag hat Frau Möller den Kindern sehr lebendig und spannend aus ihrer Pferdebuch-Serie „Die Ponybande“ aus dem Buch „Ferien auf dem Kastanienhof“ vorgelesen. Das Buch handelt von den Freunden Lena, Hanna, Emma und Paul, die als Feriengäste auf dem Pferdehof zu Gast sind und gemeinsam viele aufregende Abenteuer erleben. Die Kinder vom Pleiser Wald waren von den Geschichten ganz begeistert. Helfer-Kinder haben dazu passende Bilder gezeigt, die Frau Möller extra mitgebracht hatte. Für die tolle Lesung möchten wir uns ganz herzlich bei Frau Möller bedanken. Die Kinder haben sich auch sehr über ihre Autogramme gefreut. Frau Felderhoff und Frau Schrader haben die schönen Fotos dazu gemacht.

In der Pause war Frau Möller sogar noch zu Gast in der Luchs-Klasse und hat über Ihre neuen Bücher berichtet und den Kindern, Fragen zum Autorenberuf beantwortet. Das fanden die Luchse sehr spannend!

Ebenso möchten wir uns bei den Klassenlehrerinnen und Eltern bedanken, die ebenfalls Kindern aus den Lerngruppen 1/2 spannende und lustige Bücher vorgelesen haben. So haben die Kindern beispielsweise auch in diesem Jahr begeistert Herrn Stahl, einem Vater aus der Rabe Socke-Klasse, bei seiner Lesung gelauscht. Herzlichen Dank dafür!

Die Kinder waren in den einzelnen Gruppen ganz gebannt von den Geschichten und Erzählungen. So war am vergangenen Freitag die ganze Stufe 1/2 im Vorlesefieber.

Wir freuen uns schon auf den nächsten bundesweiten Vorlesetag im neuen Jahr!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bundesweiter Vorlesetag am 17. November 2017

St. Martin 2017

Am 10.11.2017 zogen die Kinder, Lehrer und Eltern unserer Schule wieder fröhlich singend durch Sankt Augustin. Glücklicherweise spielte auch das Wetter mit und es blieb weitestgehend trocken. Wieder einmal waren wir begeistert von den Anwohnern, die zahlreich vor ihren geschmückten Häusern standen . Die Kinder hatten in den vergangenen Wochen wieder fleißig ihre Laternen im Kunstunterricht gebastelt. Viele Klassen hatten ihr Klassentier als Vorlage für ihre Laternen genommen. Nach dem Zug trafen sich alle rund um das von der Feuerwehr vorbereitete St. Martinsfeuer. Dort bedankte sich der Sankt Martin für den schönen Zug und rief die Kinder auf, auch im Alltag seinem Beispiel zu folgen und zu teilen. Zum Abschluss gab es, wie jedes Jahr, eine Überraschung durch unseren Förderverein: Alle Kinder und auch die Lehrerinnen bekamen einen „Weckmann“, der schon bald „verputzt“ wurde. Vielen Dank dafür!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für St. Martin 2017

Abschied Herr Schmies

Lieber Herr Schmies,

wir danken Ihnen von Herzen für Ihre erfolgreiche und selbstlose Arbeit an unserer Schule. Ihr Knowhow und ihr freundliches Wesen werden uns fehlen. Sie waren nicht nur unser Konrektor, Sie waren auch Kollege, Sonderpädagoge, Musiker, Berater und vieles mehr. Wir lassen Sie ungern gehen, wünschen Ihnen aber selbstverständlich alles Gute und viel Erfolg bei der Bewältigung eines neuen Lebensabschnitts.

Vielen Dank und viel Glück wünschen alle

Kinder, Kollegen, Kolleginnen, Mitarbeiter und Eltern.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Abschied Herr Schmies

Zirkus Altano

Am 5. Oktober hatte eine Sturmböe das Zelt des Zirkus Altano in Sankt Augustin zerstört. Seitdem bangt die Zirkusfamilie Neigert um ihre Existenzgrundlage. In Sankt Augustin laufen Spendenaktionen für die Familie und auch unsere Schule hat zwei Vorstellungen gebucht und Spenden in Höhe von 2.000 Euro für die Reparatur der Sturmschäden gesammelt. Diese wurden gestern von Schulleiter Alexander Diel und Frau Brockmann (Förderverein Am Pleiser Wald) feierlich überreicht.

„Es ist bewundernswert, dass Sie nach so einem Schicksal heute hier stehen und den Kindern so viel Freude schenken können“, sagte Herr Diel. Nino Neigert bedankte sich für die Spende und fügte hinzu „dass unser Herz weint, muss das Publikum nicht mitbekommen“. Und davon spürten die begeisterten Kinder wirklich nichts. Sie ließen sich von der besonderen Zirkusatmosphäre verzaubern und bedankten sich bei den Artisten mit tosendem Applaus.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zirkus Altano

Scheckübergabe vom Landrat

Stolz und mit strahlenden Gesichtern nahmen die beiden Schülersprecher unserer Schule, Johanna Schlereth aus der 4c und ihr Stellvertreter Henri Mahieddine aus der 3b, am vergangenen Donnerstag einen symbolischen Scheck über 1.500 Euro entgegen. Überreicht wurde er ihnen zusammen mit einer gerahmten Urkunde von Landrat Sebastian Schuster. Herr Schuster ist ein wichtiger Politiker in unserer Region, der unter anderem dafür zuständig ist, dass man in unseren Schulen gut lernen und leben kann.

Deshalb hat er unser Projekt, einen Kletterparcours auf unserem Schulhof aufzubauen, sehr gelobt. Das überreichte Geld wird eingesetzt, um das neue Spielgerät bezahlen zu können.

Mit dabei bei der Scheckübergabe waren auch Schulleiter Alexander Diel sowie Sabine Brockmann vom Förderverein.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Scheckübergabe vom Landrat